Wanderung rund um Wiesensteig

Am Samstag, 04.05.2013 trafen sich 14 AltersgenossInnen zu einer Wanderung rund um Wiesensteig.

Um 9:30 Uhr startete die Tour vom Gasthaus "Zum Filsursprung". Nach 3 km wurde eine kleine Sektpause beim Filsursprung (625m ü. N.N.) eingelegt.

Weiter marschierte die Gruppe zur Schertelshöhle. Die geplante Führung durch die Höhle musste leider entfallen, da der Führer weder anwesend noch telefonisch erreichbar war.

Dennoch wanderten die AGVler frohen Mutes weiter zur Ruine Reußenstein. Der Reußenstein wurde vermutlich Ende des 13. Jahrhunderts erbaut. 1340 verkaufte der Sohn des ersten bekannten Besitzers, Diethoh von Kirchheim-Stein, die Burg an seine Vettern, Konrad und Heinrich Reuß. Obwohl die Familie Reuß die Burg nur 30 Jahre lang besaß, blieb der Name seither für immer mit ihr verbunden.

Nach der Besichtigung der Ruine mit herrlichem Blick ins Tal kehrten die Ausflügler im Gasthaus Reußenstein bei Kaffee und Kuchen ein. Der Rückweg führte über das "Bahnhöfle" zurück zum Ausgangspunkt. Ein schöner und erlebnisreicher Tag mit viel Natur und anregenden Gesprächen ging zu Ende, der noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Die Wanderung wurde von Alois Waldenmaier organisiert.

Bericht: Uli Köhler