Theaterscheuer Ebersbach

Am Freitag dem 19.11.2010 trafen sich einige Altersgenossen samt Partnern, um gemeinsam einen Abend in der Theaterscheuer in Ebersbach zu verbringen. Wer - wie wir auch - schon mal dort gewesen ist, der weiß, dass man nicht nur herrlich komisches Theater "serviert" bekommt, sondern vorab auch reichlich gutes, deftiges, schwäbisches Essen.

Und genauso war es auch diesmal wieder. Nachdem sich alle gestärkt hatten, gab es das Theaterstück "Sauberle, Herr Auberle". In diesem versucht besagter Herr, das Schloss seines Chefs, eines Grafen, an eine "eindeutige" Filmproduktion zu vermieten, natürlich, ohne dass irgend jemand dies bemerkt. Nach zahlreichen Verwicklungen und vielen Lachern kommt nach 3 Akten "schon" gegen 23 Uhr das Ende.

Wir hatten auch diesmal wieder viel Spaß.