Jahresausflug 2009

Anfang Oktober waren wir auf unserem Jahresausflug in Oberstdorf.

Am Samstag waren die Altersgenossen beim großen Alpsee, dort fuhr man mit der Sesselbahn zur Bergstation „Bärenfallealpe“, und von dort wurde bis zur „Oberen Kalle“ gewandert. Ein Teil der Gruppe machte sich auf zur Rundwanderung von der Oberen Gründelalpe, Seifenmoosalpe übers Kemptener Naturfreundehaus vorbei am Gschwender Horn über die Kleine Starketsgundalpe wieder zur Bärenfallealpe. Bergab wurde mit der Rodelbahn, dem so genannten Alpsee-Coaster, gefahren. Da alle wegen des unschönen Wetters recht nass geworden waren, ging es nachmittags in die Oberstdorf-Therme. Gut durchgewärmt konnte in der Ziegelbachhütte nach einem reichhaltigen Spanferkelmahl bei Livemusik bis spät in die Nacht gefeiert und gesungen werden.

Am Sonntag konnten die verschiedenen Sprungschanzen von Oberstdorf mit einer Führung durch den langjährigen Geschäftsführer ausführlich besichtigt werden.

Nach einer Kaffee- und Shoppingpause in Oberstdorf wurde Ulm angesteuert. Dort konnte die Gmünder Gruppe die Schätze des Museums für Brotkultur bestaunen. Abends wurde in der Kuchalb das gemeinsame Abendessen eingenommen. Ein herrliches Wochenende ging zu Ende.